AUSTRIA HAIR INTERNATIONAL 2017

 

 

 

Die Zeit war knapp, aber die Motivation grenzenlos. Frau Weilguny choreografierte eine Bühneshow mit neun Lehrlingen, die als Akteure und Modelle agierten. Die Haarteile wurden von den Schülerinnen im Unterricht selbst hergestellt.

Der Termin für die Generalprobe wurde für 8. Februar 2017 fixiert. Die Anspannung und Aufregung stieg nachdem Lehrberechtigte, Innungsmeister Clemens Happ, die Direktoren der Nachbarschulen, das gesamte Lehrerteam und alle Schülerinnen und Schüler des Lehrgangs eingeladen wurden.

Am nächsten Tag war die 3. Klasse absolviert und die Schülerinnen trafen sich erst wieder bei der Fahrt nach Wien am 5. März 2017. Mit einem Minibus, gesponsert von der Innung, brachen unsere Lehrlinge Richtung Marx Halle in Wien auf. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Overhead Foto-Frisurenwettbewerb waren mit an Bord.

 

                                     Vielen Dank an das  Busunternehmen Moser!

In Wien nahmen unsere Lehrlinge an einer Stadtführung und einem gemeinsamen Abendessen mit Berufsschülern aus anderen Bundesländern teil. Vielen Dank an Martin Klinka (BS für Haar- u. Körperpflege,Goldschlagstraße, Wien) für die Organisation vor Ort. Der komplette Aufenthalt in Wien (Mittag- und Abendessen, Stadtführung und Unterkunft) wurden von der AK Tirol gesponsert.

Montag, 6. März 2017: Die einzige Probe mit Licht und Ton startet nach genauer Regieanweisung von Frau Weilguny um 8 Uhr in der Früh. Nach Mittag war es endlich so weit. Wir eröffneten die Leistungsschau und die Stimmung war gewaltig.

Die TFBS für Schönheitsberufe bedankt sich bei allen, die dieses Event ermöglicht haben!

                                                                                                       

 

 

 

Fotoquelle: 
Sybille Stelzhammer
Fotos: